Herzlich Wilkommen zum Pak Islami Majlis e.v Hamburg

Offenbarung

Wir haben ihn (Koran) in der Nacht der Bestimmung hinabgesandt. Woher sollst du wissen, was die Nacht der Bestimmung ist? Die Nacht der Bestimmung ist besser als tausend Monate. Die Engel und der Geist kommen in ihr mit der Erlaubnis ihres Herrn herab mit jedem Anliegen. Voller Frieden ist sie bis zum Aufgang der Morgenröte.

Prophet's Message

Der Beste unter den Menschen ist derjenige, der seinen Mitmenschen am nützlichsten ist.

Über uns

Im Jahre 1996 haben wir überlegt, in Hamburg eine Pakistanische Gemeinde zu gründen. Die Pakistanische Gemeinschaft traf sich bis dahin in den verschiedenen Wohnungen und anderen Räumlichkeiten der Gläubigen. Die Gründer von der Pakistanischen Community waren Herr Mohammad Farooque Kasbati, Herr Jawed Qureshi, Herr Syed Shahid Ali, Herr Shahid Mustansar , Herr Athar Farooqui, Herr Molla Moti u Rehman sowie Herr Ghazanfar Ahmed Tartari.

Mit Gottes Hilfe wurde im März 1996 der Pakistanische Verein gegründet. Nach wachsendem Zuspruch und einer immer weiter wachsender Gemeinde wechselte der Verein zu verschiedenen Namen und verschiedenen Standorten, um letztlich 2007 in die Räumlichkeiten in der Brennerstraße 12, 20099 Hamburg, zu ziehen. Die Moschee ist zentral gelegen. Sie befindet sich 5 min zu Fuß vom Hauptbahnhof entfernt.

Die Moschee ist von Fadjar (Morgensgebet) bis Ischa (Nachtsgebet) für unseren Brüdern und Schwestern zugänglich. Alle Pflichtgebete werden durch unseren Imam geleitet. Das Freitagsgebet findet entsprechend der Jahreszeit statt. Die monatliche Gebetszeiten kann man von unserem Homepage runterlanden. Täglich nach dem Asar Gebet findet Hadith Erzählung unter Leitung von unserem Imam statt, in dem die Anwesenden gleichermaßen die Inhalte von Quran und Sunnat näher gebracht werden.

Am Samstag treffen sich Kinder und Frauen in der Moschee, dabei wird Islam-Unterricht, Quran Tajweed, Urdu durch Fachlehrkräfte übermittelt und durch ein geselliges Beisammensein abgerundet. Der Unterricht findet ab 12 Uhr Mittag statt.

Alle islamischen Feiertage werden in der Moschee gefeiert. Im Ramadan wird täglich das gemeinschaftliche Sehri und Iftar in der Moschee angeboten. Außerdem wird über den Ramadan im täglichen Taraweh-Gebet der gesamte Quran einmal rezitiert. Der Verein hilft Muslimen bei der Beerdigung in Hamburg oder bei der Überführung des Leichnams nach Pakistan. Selbstverständlich freuen wir uns auch bei Hochzeiten (Nikkah) zu helfen und unterstützend tätig zu werden.

24807

So finden Sie uns