Herzlich Wilkommen zum Pak Islami Majlis e.v Hamburg

Mit Gottes Hilfe wurde im März 1996 der Pakistanische Verein gegründet. Nach wachsendem Zuspruch und einer immer weiter wachsender Gemeinde wechselte der Verein zu verschiedenen Namen und verschiedenen Standorten, um letztlich 2007 in die Räumlichkeiten in der 20099 Hamburg, Brennerstraße 12, zu ziehen. Die Moschee ist zentral gelegen. Sie befindet sich 5 min zu Fuß vom Hauptbahnhof entfernt.

Offenbarung

Wir haben ihn (Koran) in der Nacht der Bestimmung hinabgesandt. Woher sollst du wissen, was die Nacht der Bestimmung ist? Die Nacht der Bestimmung ist besser als tausend Monate. Die Engel und der Geist kommen in ihr mit der Erlaubnis ihres Herrn herab mit jedem Anliegen. Voller Frieden ist sie bis zum Aufgang der Morgenröte.

Prophet's Message

Der Beste unter den Menschen ist derjenige, der seinen Mitmenschen am nützlichsten ist.

Über Islam

Abu Abdur-Rahmaan Abdullah ibn Omar ibn al-Khattaab überlieferte, dass der Gesandte Gottes sagte:

„Der Islam ist auf fünf Säulen aufgebaut:
1- dem Bekenntnis [shahaadah], dass es keine anbetungswürdige Gottheit [ilaah] gibt, außer dem Einen Gott [Allah] und dass Muhammad der Gesandte Gottes ist,
2- dem Verrichten des Gebets [salaah],
3- dem Fasten des Ramadaan,
4- der Abgabe der Zakaah und
5- dem Pilgern des Hauses (al-Ka‘bah).“

[Überliefert von Imam al-Bukhaari und Muslim]

Die zweite Säule

Das Gebet

Das Gebet ist die zweite Säle von Islam. Die Muslimen beten fünf mal am Tag. Das Gebet ist an vielen Stellen im Quran erwänt. Das ist ein Pflicht in Islam.

Der Prophet Muhammad (Friede sei mit Ihm) hat gesagt: ”Bete so, wie Ihr mich beten gesehen habt.“

Jeden Tag beginnt mit einem Gebet und wird mit einem Gebet beendet.
Zum Tagesbeginn um Trost und Stärkung zu erbitten und zum Tagesende um zu danken und um Vergebung zu bitten.

597